Gefahren: Fiido Titan, das Zwei-Rad-SUV ohne Grenzen

Wie bei allem im Leben ist der Kauf eines Elektrofahrrads eine Frage der Priorisierung und entsprechenden Auswahl. Obwohl die E-Bike-Blase in letzter Zeit etwas Luft verloren hat, sind E-Bikes immer noch eine Ausgabe, die sorgfältig überlegt werden muss.

Wenn Sie also auf dem Markt für ein E-Bike sind, sollten Sie Ihr Geld klug ausgeben. Sie müssen entscheiden, ob Sie es für Fahrten in der Stadt bei der täglichen Pendelfahrt benötigen oder für die Fahrt der Kinder, oder ob Sie etwas Größeres, Schwereres oder Teureres möchten, wie ein Lastenrad, das es Ihnen auch ermöglicht, Besorgungen zu machen und den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf zu erledigen. Wenn Sie gerne angeln, jagen oder in abgelegenen Orten außerhalb der Stadt wandern, dann stehen Ihnen höhere Kosten bevor.

Aber was ist, wenn es ein Fahrrad gäbe, das all diese Dinge tun könnte und, genauso wichtig, jede einzelne davon richtig machen könnte? Das ist es, was der Titan tun möchte, das "Fahrrad, das all Ihren Bedürfnissen gerecht wird", unabhängig von Szenario, Nutzlast, Gelände oder Fahrstil.

Fiido nennt es das SUV auf zwei Rädern, und genau das ist es. Der Titan ist ein Ungeheuer auf zwei mächtigen Rädern, mit einem leistungsstarken Motor und Sicherheitsmerkmalen, die Sie bei anderen Fatbike nicht finden, und auch einige Überraschungen - und es ist immer noch erschwinglich.

Bewertung des Designs

Der Titan ist Teil der neuen und vielfältigeren Palette von E-Bikes des OEM Fiido, die für jeden Marktsegment konzipiert ist und Ende 2022 angekündigt wurde. Der Titan selbst feierte im November letzten Jahres seine offizielle Premiere, und die erste Einheit wurde kurz darauf versandt. Er richtet sich an den abenteuerlustigeren Radfahrer oder, im Gegensatz dazu, an einen stärker auf Dienstprogramme ausgerichteten Radfahrer, da er mit bestimmten Merkmalen entworfen wurde, die Sie bei Lastenrädern finden.

Der Titan ist alles, was Sie sich vorstellen, wenn Sie den Namen hören. Er ist groß, hoch, breit und schwer. Aber die Größe ist bei diesem E-Bike mit Abstand das Wichtigste, wie jeder, der eine einzige Fahrt damit gemacht hat, bestätigen kann. Das wäre seine Stabilität auf der Straße oder auf jedem Gelände und wie überraschend geschmeidig und wendig, zuverlässig und vielseitig er ist.

Der Titan wird in zwei Konfigurationen angeboten, der Basisversion und der Version mit langer Reichweite. In der Basisausführung, die immer noch weit mehr bietet als die meisten Fatbikes, erhalten Sie das Fahrrad mit einem Akku, einem hinteren Holzsitz, einem vorderen Gepäckträger und Packtaschen. Die Version mit langer Reichweite richtet sich an diejenigen, die die gesamte Woche über mit dem Fahrrad unterwegs sind, daher bietet sie zwei zusätzliche Batterien für erweiterte Reichweite und verspricht bis zu 400 km unterstütztes Fahren.

Mir wurde die erstgenannte Konfiguration für diese Tests angeboten.

Der Titan trägt immer noch die gleiche Designsprache wie die neue Palette von Fiido-Zweirädern, obwohl sie unter dem bestialischen Äußeren besser verborgen ist. Sie ist hauptsächlich im Design des Cockpits erkennbar, wo Sie das gleiche große, zentral montierte Display für detaillierte Statistiken mit Bedienelementen finden, und natürlich der Fokus auf die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen Produkts zu einem vernünftigen Preis.

Der Titan verfügt über eine verstellbare 60-mm-Federgabel vorne und rollt auf 26-Zoll-Rädern mit 4-Zoll-Fatbike-Reifen, was für diese Art von E-Bike ziemlich standardmäßig ist. Nicht standardmäßig sind jedoch die einteiligen Räder, die speziell für dieses Modell entworfen wurden, um sie robuster und wartungsfreundlicher zu machen.

Die Leistung kommt von einem einzigen 696-Wh-Akku, der im Unterrohr versteckt ist, von unten zugänglich, aber durch eine Kunststoffabdeckung vor Spritzwasser oder versehentlichen Kratzern geschützt. Es sind solche Details, die zeigen, dass Fiido wirklich darauf bedacht ist, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu schaffen. Sicher genug fühlt sich die Abdeckung beim Berühren wie billiger Kunststoff an, aber sie ist immer noch eine physische Barriere zwischen dem Akku und allem, was Sie bei Ihren Ausflügen antreffen. Sie haben drei verschiedene Möglichkeiten, den Akku zu entsperren und zu entfernen, und das spricht wiederum für die Verpflichtung des Herstellers zu einer guten Arbeit.

Der Motor ist ein 750-W-Nabenmotor, der auf 1000 W gipfelt, aber auf EU-Gebieten auf nur 250 W und eine maximale unterstützte Geschwindigkeit von 25 km/h begrenzt ist. Es gibt eine einfache Möglichkeit, ihn zu entsperren, wenn Sie ohne Einschränkungen auf privatem Grundstück fahren möchten, sodass Sie mit reiner Drehmomentunterstützung bis zu 45 km/h erreichen können. Das Entsperren des Motors ist reversibel und beeinträchtigt keine Garantie, da es nur eine Kombination von Tasten ist.

Ein 9-Gang-Schaltwerk ergänzt die fünf Pedalunterstützungsstufen (PAS), sodass Sie unabhängig vom Gelände, das Sie überqueren, bequem fahren können. Sie können immer noch ins Schwitzen kommen, wenn Ihnen das gefällt, aber Sie können auch fast mühelos gleiten - oder überhaupt mühelos auf Drehmoment fahren. Der Drehmoment-Shifter am rechten Lenker hilft auch beim Anfahren aus dem Stand.

Der Titan verfügt über Vierkolben-Hydraulikbremsen und einen Drehmomentsensor, der für Lastenräder entwickelt wurde. Der Sattel ist das Velo-Cargo-Modell, also üppig, groß und bequem. Die Standardausstattung umfasst ein leistungsstarkes Licht mit integrier

ter Hupe, ein Rücklicht mit Bremslicht, das im dichten Verkehr nützlich ist, und eine IP54-Bewertung für das gesamte Fahrrad. Der Durchstiegsrahmen macht das Fahrrad für Fahrer zwischen 155 cm (5,0 Fuß) und 200 cm (6,5 Fuß) geeignet.

Die maximale Nutzlast beträgt 200 kg (441 lbs), einschließlich der 37,8 kg (83,3 lbs) des Fahrrads mit einem Akku. Ja, der Titan ist so schwer wie groß, aber glauben Sie einem Mädchen: Sie können ihn immer noch die Treppe rauf und runter tragen, wenn Sie müssen. Die maximale Nutzlast beträgt auch etwa 50 kg (110 lbs) mehr als bei ähnlichen E-Bikes.

Anwendung im wirklichen Leben

Wie bei allen anderen neuen E-Bikes von Fiido werden Sie die Fokussierung auf Qualität bemerken, sobald Sie den Titan auspacken. Das Fahrrad ist in schützende Plastikfolien und Karton verpackt, mit dem Vorderrad und dem Lenker separat verpackt und einer separaten Zubehörbox mit einer sehr ordentlichen, sauberen Anordnung von Werkzeugen und Teilen.

Die Montage ist erforderlich, aber Fiido liefert sowohl eine ausführliche Bedienungsanleitung in der Box als auch Online-Tutorials, die die Arbeit erleichtern. Da es sich um ein Heavy-Duty-Fahrrad handelt, das auf Design und Nützlichkeit ausgelegt ist, wird eine Überprüfung in einem örtlichen Fahrradladen dringend empfohlen, nachdem Sie fertig sind, wenn auch nur, um sicherzustellen, dass Sie alles richtig gemacht haben.

Titan wird als das maßgeschneiderte E-Bike für Abenteuer, Angelausflüge, Wochenendausflüge und sogar wochenlange Ausflüge mit den zusätzlichen Batterien beschrieben. Aber es eignet sich genauso gut für die Innenstadt, wo Sie es als Lastenfahrrad verwenden können, dank der zusätzlichen Nutzlastkapazität, den täglichen Pendler für sich oder Ihr Kind und Ihre eigene persönliche Erledigungsmaschine. Aufgrund seiner Abmessungen können Sie es auf Standard-Radwegen fahren, es fällt jedoch wie ein bunter Hund auf.

Eine Fahrt mit dem Titan ist sanft und sehr stabil, aber das Fahrrad ist auch beeindruckend schnell, auch ohne Motorunterstützung. Man würde denken, dass eine Maschine dieses Gewichts auf der Straße schwer oder schwer zu kontrollieren wäre, aber das ist sie überhaupt nicht. Genauso wie Fiido verspricht, der Titan ist gemacht, um Ihr Leben einfacher zu machen, egal ob Sie abenteuerlustig sind oder sogar jemand mit bestimmten medizinischen Problemen, der nicht auf einem konventionellen Fahrrad fahren kann.

Die Zugabe des vorderen Gepäckträgers und der Packtaschen zur Standardkonfiguration ist eine willkommene Ergänzung und erweitert die Nützlichkeit des Fahrrads über Wochenendausflüge außerhalb der Stadt hinaus und schließt die Lücke zu einem Lastenrad. Auf diese Weise ausgestattet ist der Titan genau die Maschine, die Ihnen hilft, dem Verkehr zu entkommen und die wöchentlichen Einkäufe von Ihrer Liste zu streichen.

Die Bluetooth-Verbindung koppelt den Titan mit der Fiido-App oder der Fiido Mate-Smartwatch, sodass Sie Ihre Statistiken dort überwachen können, wenn das Überprüfen des zweiten Menüs auf diesem wirklich schönen Display nicht nach Ihrem Geschmack ist. Der Mate ermöglicht das Fernentriegeln des Fahrrads, sodass Sie sofort losfahren können, sobald Sie auf dem Fahrrad sitzen, ohne die Akku- und Ein-/Aus-Tasten drücken zu müssen.

Die einzigen Nachteile des Titans, die ich festgestellt habe, sind die Hupe und das Fehlen einer Abwärtstaste für die PAS-Stufen am linken Lenker, letzteres habe ich auch bei anderen Fiido-Fahrrädern bemängelt.

Sie erhalten fünf Stufen der Pedalunterstützung, von niedrig bis hoch als Eco, Normal, Sport, Turbo und Turbo+. Sie können leicht vom Hauptdisplay aus auf- und absteigen, aber während der Fahrt ist es bequemer, dies mit den Steuerelementen auf der linken Seite zu tun. Das Problem ist, dass Sie hier nur eine "Hoch"-Taste haben, sodass Sie, wenn Sie im Sportmodus sind und auf Normal wechseln möchten, zuerst Turbo, Turbo+, und Eco durchlaufen müssen, was sich wie Zeit- und Energieverschwendung anfühlt.

Was die Hupe betrifft, sie ist nicht so laut, wie es der Titan verdienen würde. Da sie in das massive Frontlicht integriert ist, ist sie auf den Fahrer gerichtet, sodass Sie den Lärm bekommen, nicht die Person, die Sie warnen möchten.

Abgesehen davon hält der Titan das Versprechen ein, "ein sicheres, zuverlässiges und vielseitiges Fatbike-E-Bike zu einem außergewöhnlichen Wert" zu sein. Ich möchte hinzufügen, dass es auch super schnell (*für ein EU-Bike) und super spaßig ist, egal ob Sie es auf Asphalt, Schotter, Schlamm oder Schnee fahren.

Fazit

Der Fiido Titan ist ein massives Fahrrad, das auf den ersten Blick viel zu handhaben scheint, aber dank des zusätzlichen Schwerpunkts auf Sicherheit und Leistung eine steile Lernkurve hat. Fiido hat sich bewusst darum bemüht, ein Fatbike zu schaffen, das bestimmte Funktionen von Lastenrädern integrieren würde, wie den proprietären Drehmomentsensor, den Rahmen, die einteiligen Räder und die allgemeine Vielseitigkeit des Fahrrads, und das Ergebnis ist herausragend.

Der Titan kommt auf allen Geländen außergewöhnlich gut zurecht, mit oder ohne zusätzliche Ladung. Er ist schnell, reaktionsschnell und zuverlässig - wenn auch nicht besonders leise, wenn Sie die Motorunterstützung erhöhen. Er bewältigt Hügel mühelos oder mit dem Grad an Anstrengung, mit dem Sie persönlich zufrieden sind. Er nimmt Hindernisse und raue Stellen wie ein Champion und kann einen täglichen Fahrer beim wöchentlichen Lebensmitteleinkauf ersetzen.

Bei 1.699 €/$1.699 für die Standardkonfiguration (das erweiterte Batteriepaket kostet 2.397 €/$2.397) ist es eine Komplettlösung für jeden Radfahrer, unabhängig von seinen Bedürfnissen, Vorlieben oder sogar physischen Zuständen.

Pros

- Robust

- Sehr komfortabel

- Leistungsstark (überraschenderweise für EU-Fahrer)

- Hochreaktiv

- Gute Reichweite

- Hydraulische Bremsen

- Erweiterte Nützlichkeit

- App- & Smartwatch-Konnektivität

- Hervorragende Sichtbarkeit auf dem Display

- Qualitätsfinishes

- Bonuszubehör

 Cons

- Keine Abwärtstaste für PAS am linken Lenker

- Braucht eine lautere Hupe

 

Rating: 5 / 5

 

Hinweis: Originalartikel verfasst von Elena Gorgan

Elena gorgan

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Neueste E-Bike-Blogs

Nahaufnahme der Pedale des Fiido C21 E-Bikes.

Mit Dem E Bike über Die Alpen Zum Gardasee

Das E-Bike hat sich in den vergangenen Jahren zu einem sehr beliebten Fortbew...
NinaNina  • 
Eine Frau fährt ein Fiido C22 E-Bike in einer malerischen Landschaft.

Wo Kann Ich Mein E-Bike Verkaufen?

Die Anschaffung eines E-Bikes ist im Regelfall mit hohen Kosten verbunden. Au...
NinaNina  • 

Verwandte E-Bike-Blogs

Eleonora steht neben einem Fiido M1 Pro Elektrofahrrad mit einer Bank und Grünpflanzen im Hintergrund.

Eleonoras Berührende Reise Mit Dem Elektrofahrrad Fiido M1 Pro

Ein treuer Begleiter auf dem Weg der Genesung: Eleonoras berührende Reise mit...
NinaNina  • 
Ein Mann fährt mit einem Fiido C21-Elektrofahrrad am Meer entlang.

Was Ist Schneller E-Bike Oder Pedelec

Was ist schneller: E-Bikes oder Pedelecs Viele begeisterte Rad-Fans wissen ni...
officialfiido  •