What Reviews Say
Based on 4641 reviews
90%
(4176)
8%
(364)
2%
(70)
0%
(14)
0%
(17)
D3 Pro

Bike is super. What is missing is service in EU, especually in Belgium. 14 inches tyres are not available on market. I need inner tube and two hard wheel, without inner tubes - front and rade. Could You provide them to me? Dušan Ruman, Leon Mahillon 87, Brussels. Belgium, mobile: [****]. Thx

F
brake pads for Titan
Francesc Romero Marquez

brake pads for Titan

R
Bike Rack Pannier Bag
Rocco Longona

Gets the job done!

Fiido M1 Pro Versand

Hallo, wie lange dauert die Lieferung nach Polen? und wie lange dauert der Versand?

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für Fiido entschieden haben. Laut Mitteilung unserer Versandabteilung wird eine Lieferung des Modells M1 PRO voraussichtlich um den 30. Mai in unserem lokalen Lager eintreffen. Der Versand von unserem lokalen Lager dauert in der Regel 3 bis 7 Tage.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Fiido-Team

Teil 1 der Lieferung früher erhalten

Wir haben heute das erste Fahrrad von zwei erhalten und sind sehr begeistert. Das erste Fahrrad kam früher als geplant an. Der Kundenservice ist einfach spitze! Ganz großes Lob. Wir freuen uns schon auf das zweite Fahrrad und die erste gemeinsame Tour! Danke, danke, danke!

TOP

Das Fiido Titan ist sehr gut verarbeitet. Die Fahrleistungen sind hervorragend. Dennoch ist es wendig und jederzeit gut zu kontrollieren. Die App funktioniert einwandfrei.
10 Tage nach Bestellung ist das Fahrrad bei mir angekommen.
Der Aufbau war einfach, das Video dazu auf diesen Seiten hier erklärt alles sehr gut.
Der Kundendienst antwortet sehr schnell auf Fragen.
Das Zubehör wird extra versendet und hat eine längere Lieferzeit. Das ist jedoch kein Problem, da das Rad ohne dies uneingeschränkt nutzbar ist.
Ich würde das Titan jederzeit wieder kaufen.

Kleiner Flitzer

Klasse Rad für kurze Strecken

Super

Tolles Fahrrad

L
Fiido C11 City E-Bike
Lothar Richter
Gutes Ebike

Ich bin mit einer Ausnahme mit dem Ebike sehr zufrieden. Störend ist der sehr laute Motor. Es ist hochwertig verarbeitet und sieht sehr gut aus. Der Hinterradmotor gibt richtiges Speed auf die Pedalen. Der Motorhebel ist in Deutschland nicht zulässig und ich habe ihn deaktiviert, was sehr einfach geht. In zwei Wochen muss sich das Bike bei einem Fahrradurlaub beweisen.

T1Pro

Initially worried about delivery time but eventually turned up within a week or so.
Very easy to unpack and put together. Found the cable connection a bit fiddly. Powerful and fun bike to ride.

S
Fiido D3 Pro Mini Electric Bike
Stephen Mccarthy Heffernan
Unstartable Electric Bike

The team are great and are helping me navagate the E_bike as it won't start. It was a month and a half late in delivery. I'm hoping to get this issue sorted SOON

Dear valued customer,

Greetings! Thank you for choosing Fiido. I have forwarded your concerns to our customer service team at Fiido, and they will promptly address your issues. Please rest assured that enhancing user experience is of utmost importance to the Fiido team, and we are continuously optimizing our processes. Once again, we sincerely appreciate your choice of Fiido.

Best regards,
The Fiido Team

Fiido Controller for M1 Pro

M
Fiido D3 Pro Mini Electric Bike
Malgorzata Summersgill
Great little bike

Arrived approximately 4 weeks after ordering, easy to assemble, build quality very good. Brakes excellent and good turn of speed, like the throttle and assist options very much. Only thing that I was expecting and wasn't there was the pump inside the seat stantion but maybe that was just the continental bikes not UK spec. Otherwise highly recommend this bike

Kozeta

I’m very happy

Good ride for reasonable price

Very nice design compared to older models. Only you should worry about possible battery walk-away when leaving unattended…

#UK4620 Tomas

Grat bike i lobwš

A
Fiido D3 Pro Mini Electric Bike
António Gonçalves

Fiido D3 Pro Mini Electric Bike

Great bike,but came without the pump.

A
Fiido Handyhalter
Andreas Bachmann

Ich bin diese Halterung gut zufrieden

Ma livraison de pieces

Bonjour la livraison assez rapide et conforme a la commande. Avez vous une revue technique pour remplacer les plaquettes de freins merci

Cher client,

Bonjour, nous vous remercions d'avoir choisi Fiido. J'ai transmis vos préoccupations à l'équipe du service client de Fiido, qui vous répondra dès que possible pour résoudre votre problème. Veuillez croire que l'expérience utilisateur est la priorité absolue de l'équipe Fiido, nous travaillons constamment à améliorer nos processus. Encore une fois, merci d'avoir choisi Fiido.

Cordialement,
The Fiido Team

Fiido

Fiido bike is the best ever been made 1 on the 1 i love it 👌🏻👌🏻👌🏻 very strong bike

Brilliant little bikes

Brilliant little bikes, very powerful for the size and im 18 stone and 6' tall.. absolutely awesome for the price.. build quality is just brilliant.

Love my new bike

Love my new bike it’s great!!! Getting me motivated and ready exercising more
Thank you so much

M
Fiido phone holder
Marco Ballotari

Fiido phone holder

Fiido Ebikes PR & Video Reviews

Fiido X Elektro-Klapprad mit Drehmomentsensor

News

Stilvolles E-Bike Fiido X ist faltbar und ideal für kurze Pendelstrecken

Das Fiido X E-Bike ist nicht kompliziert in der Anwendung, aber es gibt eine gewisse Komplexität hinsichtlich der Zielgruppe. Es hat die Sensibilität eines Standardfahrrads, das für Übungen oder Fitness genutzt werden könnte. Aber es hat auch die Kraft, Menschen weiter zu tragen, als sie möglicherweise aus eigener Kraft reisen möchten. Dieses E-Bike ist eine Brücke, die den Sport des Radfahrens mit modernen Pendelbedürfnissen verbindet.

Fiido X ist ein faltbares, siebengängiges Class 1 E-Bike. Die in den USA verkaufte Version mit einem 350-Watt-Motor erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Meilen pro Stunde, die jedoch auf bis zu 20 Meilen pro Stunde entsperrt werden kann. Die gesamte Leistung wird in den Pedalunterstützungsmodus geleitet, ohne Drosselklappe für einfaches Cruisen. Das Fahrrad fühlt sich aufgrund seiner 20-Zoll-Räder und des minimalistischen Rahmens agil auf der Straße an. Es strahlt Stil mit seinem schlanken Design aus, aber letztendlich steht die Funktion über der Form. Diese Funktion ist die Portabilität.

Bevor ich ins Detail gehe und meine Zeit mit dem E-Bike beschreibe, sollte ich erwähnen, dass das ursprüngliche Fiido X Anfang 2022 aufgrund der Möglichkeit, dass es in zwei Hälften brechen könnte, zurückgerufen wurde – nicht gut. Das von mir gefahrene Modell war eine Art Version zwei, die den Mangel behoben hatte und nach dem EN19154-Standard getestet wurde. Neben den strukturellen Verbesserungen gibt es auch Verbesserungen wie ein vollständiges Shimano-Übertragungskit, zusätzliche Einstellungen am Borddisplay und andere kleinere Änderungen von vorne bis hinten.

Kurzfassung:

Vorteile:

Einfach zu einem kompakten Maß zu falten

Attraktives Design, das agil zu fahren ist

Nachteile:

Das Fahrrad könnte mehr Kraft für Hügel und Steigungen gebrauchen

Mangelnder Komfort nach langem Fahren

Learn more

Fiido D11 Klappbares E-Bike

News

Das Fiido D11 Klapp-E-Bike ist sowohl erschwinglich als auch stilvoll

Meine größten Bedenken bei E-Bikes betreffen die Größe, das Gewicht und die Kosten. Das Fiido D11 spricht all diese Punkte an.

Das Fiido D11 ist ein 38 Pfund schweres Klapp-E-Bike, das zu einem Preis von 1.099 $ (etwa 820 £ oder 1.536 AU$) angeboten wird. Auch wenn das nicht gerade leicht oder billig erscheinen mag, so bedenken Sie doch, dass sein Vorgänger, das Fiido X (derzeit auf unserer Bestenliste), 43.7 Pfund wiegt und 1.799 $ kostet.

Beide Fiido-Fahrräder sind mit Scheibenbremsen ausgestattet und lassen sich leicht mit oder ohne Pedalunterstützung fahren. Das X ist eine poliertere und verfeinerte Version des D11 mit einem stärkeren Motor (350 Watt) und einer höheren Höchstgeschwindigkeit (20 mph). Das D11 hingegen ist leichter, preiswerter und verfügt über eine Pedalunterstützungsfunktion, die es auf 15 mph beschleunigt (es hat auch einen Gashebel). Es verfügt außerdem über eine elektrische Hupe im Gegensatz zur Glocke des X.

Nach mehreren Monaten des Fahrens kann ich ehrlich sagen, dass es großartig ist. Es lässt sich klein genug falten, um in einer Ecke oder im Kofferraum eines Autos verstaut zu werden, und es kann leicht eine Treppe hochgetragen werden. Die einzigartige Platzierung des Batterierohrs unter dem Sitz minimiert die Masse am Unterrohr und balanciert das Fahrrad aus. Dieses Design macht es auch einfacher zu heben und zu falten.

Sicherlich hat das X einige Designvorteile, einschließlich eines Passwort-Sperrsystems und der Integration von Lichtern und Verkabelung in den Rahmen. Wenn Sie jedoch nach einem schlanken Pendlerfahrrad oder einem kompakten, praktischen, professionellen und erschwinglicheren Fahrrad suchen, ist das D11 genau das Richtige.

Learn more
Video
Sonderpreis€799.00 Normalpreis€1,099.00
Buy Now

Fiido C11 City E-Bike

News

Gefahren: Fiido C11 – das sehr elegante und erschwingliche Stadte-Bike

Der beste Teil der Suche nach dem perfekten Etwas ist die Reise selbst. Wenn es um die Suche nach dem perfekten Stadte-Bike geht, möchte Fiido, dass Sie innehalten und Ihr Geld – und Ihr Vertrauen – auf das C11 setzen. Sie werden es nicht bereuen, Ehrenwort.

Das Fiido C11 ist die neueste Ergänzung in der Produktpalette des Unternehmens, eine Verbesserung des Fiido D4S, zusammengestellt mit Rückmeldungen aus der treuen Gemeinschaft der Fiido-Fahrer als eine Art Geschenk zum 8. Jubiläum des Unternehmens. Wenn man mit Crowdfunding beginnt, erreicht man eine neue Verständnisebene und ein anderes Verhältnis zu seiner Kundenbasis, und Fiido weiß diese Beziehung entsprechend zu schätzen.

Das C11 ist jedoch mehr als nur eine organische Evolution eines älteren Modells oder nur ein weiteres Stadte-Bike aus der Vielzahl der heute verfügbaren Stadte-E-Bikes. Es ist ein schönes und gut gemachtes Produkt, das sich durch seine Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Vielleicht noch wichtiger ist, dass es dies zu einem Preis bietet, der, zum Zeitpunkt dieses Schreibens, nahezu unübertroffen ist.

Das Fiido C11 ist eines der meistverkauften Modelle in der gesamten Produktpalette, und das allein sollte als Bestätigung des Obengenannten dienen. Was erschwingliche und qualitativ hochwertige Stadte-E-Bikes angeht, können Sie mit diesem nichts falsch machen.

Learn more
Video
Sonderpreis€899.00 Normalpreis€1,099.00
Buy Now

Fiido E-Gravel C21 Elektrofahrrad

News

Fahren mit dem Fiido C21 Egravel Bike

Die Welt der E-Bikes entwickelt sich in vielen Bereichen weiter, einschließlich des Sports. Dieses Mal haben wir das leichte C21 Egravel Bike von Fiido mit einem flachen Lenker ausprobiert.

Über sein geringes Gewicht können wir sofort ein solides Urteil fällen. Das C21 ist zu groß für unsere alte Küchenwaage, also haben wir einen Wiegehaken verwendet, der 18 kg (einschließlich Schutzbleche und Pedale) anzeigte. Dies ist tatsächlich ein Leichtgewicht in der E-Bike-Klasse. Diese Leichtigkeit ist teilweise auf den kleinen internen 208 Wh Akku zurückzuführen, der ein erhebliches Gewicht einspart.

Aber bevor wir weitermachen, stellen wir zuerst das Fiido C21 vor.

Das Fiido C21. wie erwähnt, ist ein leichtes E-Bike, das für Schotterwege konzipiert ist und sich vor allem auf einer Mischung aus Asphalt und Offroad-Abenteuern zu Hause fühlt. Gelegentlich kann es auch einen trockenen Singletrail bewältigen, aber ohne Vorderradaufhängung könnte es ziemlich rütteln. Für die Masochisten unter uns ist dies kein Problem, und aufgrund seiner kurzen Geometrie ermöglicht das Fahrrad auch ein lebhaftes Manövrieren auf den Trails.

Auspacken und Montage:

Bevor wir mit dem Fahrrad auf die Straße können, müssen wir es zuerst montieren. Dies ist nicht viel Arbeit. Sie montieren den Lenker, das Vorderrad und den Sitz, und schon können Sie fast losfahren. Die zeitaufwändigste Aufgabe war die Montage der Schutzbleche, da keine guten Anleitungen beilagen, also mussten wir uns die Fotos auf der Fiido-Website ansehen. Nachdem die Pedale, Lichter und das Display montiert waren, waren wir bereit loszufahren. Alles in allem dauerte es weniger als fünfundvierzig Minuten.

Auf den ersten Blick sieht das Fahrrad ordentlich aus. Feine Schweißnähte, interne Kabelführung, schnelles Design und elegantes Finish. Das in den Vorbau integrierte Display macht es etwas anders als das, was wir gewohnt sind. Das Fahrrad wird komplett mit Schutzblechen und Lichtern an Vorder- und Rückseite geliefert. Wir pumpen die Reifen auf, geben einen Tropfen Öl auf die Kette und sind bereit für die erste Probefahrt.

Sobald wir die Einfahrt verlassen, fällt auf, wie reibungslos das Fahrrad fährt, aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte, also schauen Sie sich das YouTube-Video unten für einen Fahreindruck des C21 an.

Erster Eindruck:

Für unsere erste Testfahrt entscheiden wir uns für einen Reichweitentest gegen Windstärke 4. Wir fahren gegen den Wind, bis der interne Akku leer ist. Dann wechseln wir zum externen Akku und fahren nach Hause zurück.

Wir verlassen die Einfahrt, und das erste, was am Fahrrad auffällt, ist, dass es leicht anspricht und schnell beschleunigt. Der Drehmomentsensor setzt sofort beim Pedalieren ein und leistet hervorragende Arbeit. Tatsächlich ist er viel besser, als wir erwartet hatten, und in dieser Preisklasse gehört er zu den besten Drehmomentsensoren, mit denen wir gefahren sind. Das Pedal- und Fahrgefühl im Eco-Modus ist sehr natürlich, und das Fahrrad hat, wie der Name schon sagt, einen sportlichen Charakter.

Da das Fahrrad (ohne Range Extender, aber einschließlich Pedale und Schutzbleche) nur 18 Kilo wiegt, können Sie leicht damit wegrollen. Die Geometrie ist klassisch, was dem Fahrrad ein aktives Gefühl verleiht. Nicht nur die Geometrie ist klassisch, sondern auch das Erscheinungsbild. Der Mivici M070-Nabenmotor ist etwas hinter der 11-32-Kassette versteckt. Auf den ersten Blick sieht das Fahrrad kaum wie ein E-Bike aus. Die Kabel verlaufen durch den Rahmen, und die Schweißnähte sind aus optischen Gründen glatt verarbeitet.

Wir treten weiter, und der Mivici-Nabenmotor macht seine Arbeit leise. Es kommt nicht viel Lärm vom Motor, und mit nur einem leisen Summen setzen wir unsere Fahrt fort. Der Motor hat für uns mehr als genug Kraft, und im Eco-Modus könnte er sogar etwas weniger Leistung liefern. Wir sahen keine Notwendigkeit, mehr als den Eco-Modus auf dem relativ flachen Gelände zu verwenden. Auf einigen 20%-Steigungen rollen wir immer noch recht leicht im Eco-Modus hinauf. Das Einstellen des Motors über die Fiido-App könnte hier eine Lösung bieten. Einstellen für den persönlichen Gebrauch und einen echten Eco-Modus, um die Batterielebensdauer zu sparen. Das Fahrrad rollt so leicht auf seinen 40 mm CST-Gravelreifen, dass mit etwas Feineinstellung viel mehr Kilometer aus dem 208 Wh-Akku herausgeholt werden könnten.

Nach 45 Kilometern Fahrt gegen den Wind (mindestens Windstärke 4) ist auch der interne Akku leer. Das große 52-Zahn-Kettenblatt hilft auch nicht, den Verbrauch zu sparen und ist für diesen Fahrradtyp zu groß. Ein 44-Zahn-Kettenblatt wäre besser geeignet. Besonders wenn Sie das Fahrrad testen möchten, wie wir es in Süd-Limburg oder rund um De Meinweg tun. Da das Fahrrad uns gut passt und wir erwarten, damit recht viele Kilometer zu machen, haben wir bereits ein 44T bestellt. Dies wird nächste Woche montiert und kommt dem Fahrrad nur zugute.

Die Rückfahrt und Komponenten:

Wir drehen das Fahrrad mit dem Wind und wechseln zum Range Extender. Die Verarbeitung des Fahrrads ist in Ordnung. Ein 9-Gang-Schaltwerk mit einer 11-32-Kassette übernimmt das Schalten. Die Marke, L-Twoo, des Schalthebels und des Schaltwerks kannten wir noch nicht, aber das Schalten erfolgt mit einem klaren Klicken und fühlt sich gut an. Die Gabel ist mit einer Steckachse ausgestattet, und das Fahrrad fährt auf 29er-Rädern mit 40 mm breiten CST-Gravelreifen mit klassischen braunen Seitenwänden. Ein Satz Kunststoff-Schutzbleche sorgt dafür, dass Sie beim Radfahren im Regen und Schlamm sauber bleiben. Das Fahrrad hat auch einen Ständer, ein Klingel und einen sportlichen Sattel, der gar nicht so schlecht zu sitzen ist.

Der Vorbau ist ein eigenes Kunstwerk und enthält ein eingebautes Display, das auch mit einer Fernbedienung funktioniert. Ein schönes Ensemble mit nur einem Nachteil, und zwar, dass Sie den Vorbau nicht durch eine andere Größe ersetzen können. In unserem Fall kein Problem, da das Fahrrad uns gut passt und auf unserer 90 km langen Jungfernfahrt war die Haltung in Ordnung, und wir hatten keine Beschwerden. Bei Bedarf können Sie immer noch eine Riser-Bar montieren, um eine etwas andere Haltung zu erreichen.

Die Bremsen am Fiido sind von Tektro, und mit den 160-mm-Scheiben bieten sie ziemlich viel Bremskraft. Das Hinterrad rutscht bei Bremsungen auf Schotterwegen etwas früher durch. Eine temperamentvolle kleine Bremse, die auch bergab gut funktioniert.

Leichte Offroad-Pfade:

Das Fiido C21 ist für leichten Offroad-Einsatz gedacht, wie standardmäßige niederländische Sandwege oder belgische Kopfsteinpflasterabschnitte. Das Fehlen einer Federung kann etwas durch Anpassen des Reifendrucks ausgeglichen werden, aber insgesamt ist das Offroad-Fahren machbar. Die CST-Reifen bieten eine gute Mischung zwischen Grip und Geschwindigkeit, aber fahren Sie nicht zu scharf und hart durch enge Kurven beim Offroad-Fahren. Die Reifen könnten den Grip verlieren, besonders weil das Fahrrad zu einer schönen Geschwindigkeit auf den Wegen einlädt. Bei höheren Geschwindigkeiten (Rückenwindstärke 5 entlang der Schleppwege am Kanal) fühlt sich alles stabil und vertraut an. Sogar bei Geschwindigkeiten von etwa 40 km/h (bergab) bleibt alles stabil.

Zubehör: Wie erwartet können die Fahrräder mit verschiedenen Zubehörteilen wie Gepäckträgern, Taschen und dem besprochenen Range Extender erweitert werden. Wir haben unser C21 mit einem kleinen Gepäckträger für längere Fahrradtouren aufgerüstet. Der schwarze Gepäckträger lässt sich leicht montieren und hat eine Tragfähigkeit von 25 kg. Genug für ein paar schwere Taschen während eines Wochenendes mit dem Fahrrad oder einer Fahrt hin und zurück zum Supermarkt.

Natürlich ist es auch praktisch, etwas über Ihren Gepäckträger zu tun, wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Hierfür wurde ein Satz Packtaschen mit XXX Litern pro Seite mitgeschickt. Die Taschen bieten viel Platz für Ihre Sachen und werden mit Klettverschluss gut am Gepäckträger befestigt. So bleibt alles ordentlich an seinem Platz und geht nirgendwohin. Wenn Sie etwas Kleineres suchen, können Sie natürlich auch für eine Rear Rack-Tasche von Fiido optieren, die ein Fassungsvermögen von 10 Litern hat.

Range Extender:

Eines der Zubehörteile, das Sie mit dem Fahrrad bestellen können, ist der Range Extender. Dies ist eine externe 210 Wh Batterie, die die Akkukapazität des Fahrrads verdoppelt. Wie bereits erwähnt, ist die Reichweite des internen Akkus mit +/- 45 km etwas knapp, aber es ist definitiv ratsam, diesen zu bestellen.

Die Installation des Extenders ist nicht sehr schwierig und wird durch ein YouTube-Video deutlich erklärt. Sie schrauben die Unterseite des Fahrrads auf. Nehmen Sie den Controller heraus und verbinden Sie ihn mit dem Controller des Extenders. Dann schieben Sie alles wieder in den Rahmen. Schrauben Sie ihn zu und montieren Sie den Extender an den Schrauben des Flaschenhalters. Schließlich stecken Sie das Kabel des Range Extenders in den Ladeanschluss des internen Akkus, und Sie sind bereit zur Abfahrt. Ein Nachteil des Range Extenders ist, dass Sie dafür den Flaschenhalter opfern müssen. Wenn Sie diesen mitnehmen möchten, müsste das in Ihrer Rahmen

Learn more
Video
Sonderpreis€1,199.00 Normalpreis€1,799.00
Buy Now

Fiido E-Gravel C22 Elektrofahrrad

News

Gewinnen Sie ein sportliches E-Bike: Fiido C22 in unserem Weihnachtsgewinnspiel

Haben Sie kein E-Bike unter dem Weihnachtsbaum gefunden? Kein Problem! Für unser eBikeNews-Gewinnspiel hat der Hersteller Fiido eines seiner heißesten E-Bikes zur Verfügung gestellt. Mit etwas Glück könnten Sie das sportliche Fiido C22 zusammen mit einer passenden Smartwatch gewinnen.

Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr während der Adventszeit einige Preise für Sie. Am zweiten Advent konnten wir einem glücklichen Gewinner das schlanke Ado Air Falte-Bike schenken. Jetzt gibt es ein weiteres atemberaubendes E-Bike zu gewinnen. Für den vierten Advent, der dieses Jahr auf Weihnachten fällt, starten wir unser Gewinnspiel für das Fiido C22. ein sportliches E-Bike, das für viele Einsätze geeignet ist.

E-Bike mit Gravelfunktionen

Das Fiido C22 ist ein sportliches E-Bike mit gut profilierten Reifen. Mit seinen Funktionen können Sie über den Asphalt hinaus Abenteuer erleben. Das E-Bike ist jedoch nicht für ernsthafte Einsätze im Schlamm und Dreck ausgelegt. Die Spezifikationen des Fiido C22 entsprechen denen des Fiido C21. das wir bereits für Sie getestet haben. Der veränderte Rahmen mit dem abgesenkten Oberrohr für einen einfachen Einstieg macht den Unterschied beim Fiido C22 aus.

In Tests haben uns der Motor, die Verarbeitung und die Rahmengeometrie besonders beeindruckt. Mit nur 17.5 Kilogramm ist das Fiido C22 auch bemerkenswert leicht. Das Farbdisplay am Lenker ist ebenfalls ein tolles Feature, das sicherstellt, dass Sie während Ihrer Fahrten immer die Geschwindigkeit, den Batteriestand und die zurückgelegte Strecke im Blick haben.

E-Bike mit Drehmomentsensor für nur 1.199 Euro

Das Herzstück des Fiido C22 ist das Antriebssystem von Mivice, das uns in mehreren E-Bike-Tests mit seinem starken Zug und der gut abgestimmten Steuerung beeindruckt hat. Dank des Drehmomentsensors, der in dieser Preisklasse nicht üblich ist, reagiert das Antriebssystem sehr natürlich auf die Impulse des Fahrers.

Der Akku mit 208 Wattstunden Energie ist zwar relativ klein, trägt aber dazu bei, dass das Fahrrad außergewöhnlich leicht ist. Für Besorgungen und Besuche im näheren Umkreis ist die Reichweite von bis zu 80 Kilometern mehr als ausreichend.

Zusätzlich gibt es eine passende Smartwatch, die sich mit dem Fiido C22 verbinden lässt und zahlreiche Funktionen bietet, einschließlich Herzfrequenz- und Sauerstoffmessung.

Wie Sie das Fiido C22 gewinnen können

Während das Fiido C22 und das Fiido C21 derzeit im Rahmen unserer Weihnachtsaktion für nur 1.199 Euro verkauft werden, ist ein geschenktes E-Bike natürlich noch besser. Deshalb verlosen wir ein Fiido C22 zusammen mit der Fiido Smartwatch unter unseren Lesern.

Das müssen Sie tun:

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Formular unten im Beitrag; kostenlos, jederzeit abbestellbar)

Beantworten Sie folgende Frage in den Kommentaren: „Welche Vorteile bietet ein Gravel-E-Bike in Ihrem Alltag?“

Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang und Spam-Ordner. Mit etwas Glück könnten Sie bald stolzer Besitzer eines neuen E-Bikes sein.

Unsere Gewinner werden zufällig ausgewählt. Jede Person darf nur einen Kommentar abgeben. Mehrfacheinträge werden disqualifiziert. Nur Kommentare, die bis 23:59 Uhr (MEZ) am 31. Dezember 2023 eingereicht werden, werden berücksichtigt.

Da wir überprüfen, ob jeder Teilnehmer nur einmal kommentiert, kann es etwas dauern, bis wir Ihren Kommentar freigeben. Die glücklichen Gewinner werden dann per E-Mail kontaktiert, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontaktinformationen korrekt angeben und auch Ihren Spam-Ordner überprüfen. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Die offiziellen Teilnahmebedingungen für dieses Gewinnspiel finden Sie auf dieser Seite.

Gewinnspieldetails: 1x Fiido C22 inkl. Fiido Smartwatch (1 Gewinner)

Zeitraum & Einsendeschluss: Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Artikels und endet am 31. Dezember 2023 um 23:59 Uhr.

Learn more
Video
Sonderpreis€1,199.00 Normalpreis€1,799.00
Buy Now

Fiido Titan Robustes Cargo-Elektrofahrrad

News

Beim Offroad-Fahren mit E-Bikes bieten dicke Reifen eine einfache und effektive Möglichkeit, den Fahrkomfort zu steigern. Adventure-Elektrobikes wie der Fiido Titan, den ich getestet habe, ermöglichen es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Fahrern, Trails und andere Geländearten zu erkunden, ohne Tausende von Dollar für eine hochwertige Federung ausgeben zu müssen. Mit seinem leistungsstarken Motor und dem großen Akku sorgen E-Bikes wie diese dafür, dass die Fahrt sowohl leistungsfähig als auch langlebig ist!

Technische Daten des Fiido Titan:

Motor: 750W Getriebemotor am Hinterrad

Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h (entriegelt)

Reichweite: Angegeben bis zu 135 km mit einer Batterie (Version mit mehreren Batterien verfügbar)

Batterie: 48V 14,5Ah (696 Wh)

Gewicht: 37,6 kg

Maximale Belastung: 120 kg auf dem Sattel, 80 kg auf dem Gepäckträger

Bremsen: Vierkolben-Hydraulikbremsen

Extras: UL 2849-zertifiziert, Drehmomentsensor, farbiges LCD-Display mit Tachometer, Leistungsmesser, Batteriemesser, PAS-Niveauanzeige, Kilometerzähler und Tripmeter, Front- und Rücklichter, Daumengas am rechten Griff, abschließbare Batterie mit Option für zwei zusätzliche seitlich montierte Batterien, integrierter Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer

Learn more

Fiido T2 Longtail Cargo E-Bike

News

$1499 Longtail Cargo E-Bike transportiert Ausrüstung (und Pooch) über Meilen

Zwei Jahre nach dem Einstieg in den Markt der Nutz-E-Bikes mit dem T1 Cargo hat Fiido sein Sortiment an Lasten-E-Bikes durch die Einführung eines Longtail-Modells erweitert. Der T2 ist mit einem 68-Meilen UL-zertifizierten Akku, einer Vorderradaufhängung und dicken Reifen ausgestattet und bietet pedalunterstützte Geschwindigkeiten bis zu 28 mph.

Gegründet im Jahr 2017 und ansässig in Shenzhen, erlangte Fiido zunächst internationale Anerkennung auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo mit auffälligen klappbaren Pendlerfahrrädern wie dem D11 und dem etwas problematischen X. Für das T2 Longtail Cargo hat sich das Unternehmen für eine direkte Verfügbarkeit im Webstore durch ein Direktverkaufsmodell an den Kunden entschieden.

Lasten-E-Bikes werden oft als potenzielle Ersatzfahrzeuge für Familienautos angepriesen, insbesondere in Gebieten mit gutem Wetter und sicheren Fahrradwegen. Sie bieten eine saubere Alternative für Aufgaben wie den Transport von kleinen Kindern zur Schule oder das Tragen von wöchentlichen Lebensmitteleinkäufen.

Obwohl die Gesamttragfähigkeit mit 200 kg (441 lbs) die gleiche wie beim 2022er Kurzheckmodell (jetzt als T1 Pro bezeichnet) bleibt, bietet der T2 mehr Platz für Gegenstände. Es ermöglicht die optionale Montage von Körben, Boxen, Taschen oder zwei Kindersitzen auf dem Gepäckträger.

Der Motor, der sich im hinteren Nabenbereich befindet, ist mit 750 Watt für 60 Nm Drehmoment bewertet und kommt mit einer werkseitig auf 25 km/h (15.5 mph) begrenzten Höchstgeschwindigkeit, die auf 45 km/h (28 mph) entriegelt werden kann. Das herausnehmbare Akkupack hinter dem Sattelrohr wurde auf 998.4 Wh aufgerüstet und ist nach UL 2271 Sicherheitsstandards zertifiziert.

Fiido berichtet von einer realen Reichweite pro Ladung von bis zu 110 km (68 Meilen) auf der niedrigsten von fünf Pedalunterstützungsstufen oder 100 km im Drosselbetrieb. Das Lasten-E-Bike verfügt auch über ein Shimano 7-Gang-Schaltwerk für Flexibilität beim Bewältigen von Hügeln oder beim Start von einem Stillstand an Ampeln.

Ein farbiges LCD-Display ermöglicht schnelle Statusüberprüfungen und Anpassungen des Energie-Modus. Das E-Bike kann ferngesteuert eingeschaltet werden, indem man eine separat erhältliche Fiido Mate Smartwatch verwendet und mit einer Begleiter-App auf dem Smartphone koppelt.

Der T2 basiert auf einem einheitlichen, niedrigschwelligen Aluminiumlegierungsrahmen, der für Fahrer zwischen 1.5 und 2 m (4.9 - 6.6 ft) geeignet ist, und verfügt über einen verstellbaren Lenker für Höhe und Reichweite zur individuellen Anpassung. Eine Federgabel mit 60 mm Federweg und 4 Zoll breite CST-Fettreifen auf 20-Zoll-Rädern sollten für eine sanftere Fahrt auf unebenem Gelände sorgen. Vierkolben-Hydraulikbremsen mit 230-mm-Rotoren bieten "zuverlässige und ansprechende" Bremskraft.

Mit einem Gewicht von 39.5 kg (87 lbs) kommt das E-Bike mit kompletten Schutzblechen, einem doppelbeinigen Mittelständer für stabiles Parken und sowohl einem Scheinwerfer als auch einem Bremsrücklicht für Sichtbarkeit im Verkehr. Es kann mit mehr als einem Dutzend Zubehörteilen personalisiert werden, einschließlich Sicherheitsschienen, Taschen, Telefonhalter und Helm.

Fiido verspricht "außergewöhnliche Leistung, Komfort und Vielseitigkeit" für T2-Fahrer, und es ist derzeit für 1.499 US-Dollar erhältlich, was eine Ersparnis von 300 US-Dollar gegenüber dem vollen Einzelhandelspreis bietet. In diesem Einführungspreis sind ein Frontträger, Seitenfußplatten und ein Paar Hinterrad-Schutzbleche enthalten. Diese Preisgestaltung positioniert den T2 etwas über dem Modell XPedition von Lectric, aber unter den Kosten des kürzlich eingeführten Radwagon 5 von Rad Power Bikes.

Learn more
Video
Sonderpreis€1,499.00 Normalpreis€1,799.00
Buy Now

Fiido D3Pro Mini Damen Elektro-Faltrad

News

Testbericht zum Fiido D3 Pro Mini E-Bike: Einsteigerfreundlich und faltbar!

Quicklinks

Spezifikationen
Ersteinrichtungsprozess
Design und Einstellbarkeit
Akkulaufzeit und Aufladen
Das Reiterlebnis
Das Fahrrad zusammen- und auseinanderklappen
Fazit: Das D3 Pro Mini ist ein kompaktes und erschwingliches E-Bike

DIE ZENTRALEN THESEN
Das Fiido-E-Bike ist ein erschwinglicher und verstaubarer Einstieg, der eine Überlegung wert ist. Elektrofahrräder sind faszinierende und unglaublich coole Geräte. Und genau wie Elektroautos sind sie nicht besonders preisgünstig – außer diesem. Der D3 Pro Mini von Fiido bietet Menschen das E-Bike-Erlebnis zu einem günstigeren Preis und bietet gleichzeitig eine gesunde Akkulaufzeit und viel Leistung.

Klar, 699,99 US-Dollar sind keine kleine Summe, aber die meisten E-Bikes kosten weit über 1.000 US-Dollar, manchmal sogar eher bei 2.000 US-Dollar. Außerdem lässt es sich zusammenklappen! Im aufgeklappten Zustand ist es schon ein ziemlich kleines Fahrrad, aber die Tatsache, dass es noch kleiner werden kann, macht es perfekt für alle, die nicht viel zusätzlichen Platz haben.

Spezifikationen

Spannung: 36V
Batterie: 7,8 Ah / 280,8 Wh
Batteriezykluszeiten: 800 Mal
Ladezeit: 5 Stunden
Reichweite im Moped-Modus: 37,2 Meilen (60 km)
Höchstgeschwindigkeit: 16MPH (25 km/h)
Maximale Belastung: 265 lbs (120 kg)
Nettogewicht: 38,6 lbs (17,5 kg)
Reifengröße: 14 Zoll x 2,125 Zoll
E-Bike-Größe (LxBxH): 1250 mm x 580 mm x 1000 mm
Faltgröße (LxBxH): 1250 mm x 400 mm x 630 mm
Ersteinrichtungsprozess
Die Einrichtung des D3 Pro Mini war überraschend einfach. Das Fahrrad kam größtenteils zusammengebaut an, nur der Lenker, der Sitz, die Pedale und das Bremslicht mussten noch montiert werden. Nach der Einrichtung habe ich das Ladegerät angeschlossen und die Reifen mit der integrierten Pumpe an der Fahrradsattelstütze aufgepumpt, ein Zusatzartikel, der für 69,99 $ erhältlich ist.

Design und Einstellbarkeit
Der D3 Pro Mini zeichnet sich durch ein schlankes Design aus, wobei der Akku im Rahmen versteckt ist und ein klares Erscheinungsbild in Weiß oder Schwarz bietet. Es ähnelt einem BMX-Fahrrad, ist kompakt und ideal für Personen mit begrenztem Stauraum. Obwohl es mit knapp 40 Pfund eines der leichtesten E-Bikes auf dem Markt ist, ist es für den Transport auf längeren Strecken immer noch ziemlich schwer.

Akkulaufzeit und Aufladen
Für den Gelegenheits- oder Pendlergebrauch müssen Sie den D3 Pro Mini dank seiner maximalen Reichweite von 60 km und einer Ladezeit von 5 Stunden wahrscheinlich nicht mehr als einmal pro Woche aufladen. Nach dem Test hielt der Akku bei einer Mischung aus Tretunterstützung und reiner Motornutzung gut durch und zeigte nach zwei Stunden Fahrt noch drei von fünf Balken an.

Das Reiterlebnis
Das Fahren mit dem D3 Pro Mini ist unkompliziert und macht Spaß, ähnlich wie das Fahren mit einem herkömmlichen Fahrrad, aber mit dem zusätzlichen Nervenkitzel der Geschwindigkeit. Es bietet drei Gänge für unterschiedliche Leistungs- und Geschwindigkeitsstufen, mit komfortabler Progression bis zum dritten Gang. Die kleinen Räder und die geringe Höhe des Fahrrads waren anfangs besorgniserregend, aber die hervorragenden Bremsen sorgten dafür, dass man bei Bedarf schnell anhalten konnte.

Das Fahrrad zusammen- und auseinanderklappen
Der D3 Pro Mini lässt sich hauptsächlich am Lenker zusammenklappen, wodurch er noch kompakter und einfacher zu verstauen ist. Das Zusammen- und Aufklappen geht schnell und mühelos, mit sicheren Verriegelungsmechanismen, die für Stabilität während der Fahrt sorgen.

Fazit: Das D3 Pro Mini ist ein kompaktes und erschwingliches E-Bike
Der Fiido D3 Pro Mini bietet ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Leistung, Erschwinglichkeit und Portabilität. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein faltbares E-Bike suchen, bei dem die Leistung nicht zugunsten der Größe geopfert wird. Wenn Sie ein noch kleineres Faltmaß benötigen, bietet Fiido andere Modelle an, die vielleicht besser passen, zwar etwas teurer, aber möglicherweise mit besseren Spezifikationen ausgestattet sind.

Wenn es der Platz zulässt, bietet die Überlegung, ein größeres E-Bike zu kaufen, möglicherweise eine komfortablere Fahrt und bietet Platz für einen größeren Akku für mehr Leistung und Reichweite.

Learn more
Video

Fiido L3 48V 1113Wh Faltbares Elektro-Fahrrad

News

Testbericht zum Fiido L3 E-Bike: Bequemes Pendeln in der Stadt für eine Woche mit einer einzigen Ladung

Das Langstrecken-Elektrofahrrad Fiido L3 mag kompakt sein, aber es ist ein echter Hingucker für Stadtpendler, die auf der Suche nach einer unterhaltsamen Fahrt sind, die nur einmal pro Woche aufgeladen werden muss. Mit einem Preis von knapp 1.000 US-Dollar ist dieses faltbare E-Bike eine erwägenswerte Option.

Fiido L3 Langstrecken-Elektrofahrrad

Bewertung: 4/5 – Sehr gut

Vor-und Nachteile

Vorteile:

Solide, hochwertige Passform und Verarbeitung.

Lässt sich zusammenfalten, um in einen Kofferraum oder Schrank zu passen.

Sehr lange Akkulaufzeit.

Extrem bequemer Sattel.

Ausgestattet mit Lichtern, Kotflügeln und einem Gepäckträger.

Nachteile:

Schwer für seine geringe Größe.

Kleines, einfaches Display.

Als Fiido mich zum ersten Mal kontaktierte, um das E-Bike L3 zu testen, war ich skeptisch, was das faltbare Design mit kleinen Rädern für meinen täglichen Weg zur Arbeit angeht. Allerdings ist das Fiido L3 ähnlich wie GPS-Sportuhren, die wochenlang statt stundenlang wie eine Smartwatch halten, darauf ausgelegt, ohne Batterieangst zu fahren, eine Funktion, die bei E-Bikes ähnlicher Größe nicht üblich ist.

Der bequemste Fahrradsitz, den ich je getestet habe, macht das Fahren mit etwa 24 km/h auf dem Fiido L3 zu einem Riesenspaß. Die Physik seines Single-Speed-Designs mit kleinen Rädern bedeutet, dass es keine Geschwindigkeitsrekorde bricht, insbesondere nicht beim Bergauffahren, wie in meinem Videotest gezeigt. Das L3 ähnelt einem Elektroroller, auf dem man sitzt, und wenn man es hauptsächlich im Vollgasmodus nutzt, wird es zu einem der komfortabelsten und angenehmsten Fahrräder für Stadtfahrten.

Spezifikationen:

Rahmen: Aluminiumlegierung

Motorgröße: 350 W bürstenloser Getriebemotor

Tretunterstützung: Drei Stufen

Reichweite: Gas: 80 Meilen, Unterstützung der Stufe 1: 124 Meilen

Höchstgeschwindigkeit: 16 Meilen pro Stunde

Batteriekapazität: 48 V 1113.6 Wh

Display: Kleines LED-Display mit Tastensteuerung

Beleuchtung: LED vorne und hinten im Lieferumfang enthalten

Sitz: Äußerst bequemer Federsattel

Bremsen: Mechanische Scheibenbremsen

Kotflügel: Vorne und hinten vorhanden

Wasserbeständigkeit: IP54

Reifen: 14 x 1.95 Zoll mit Mag-Rädern

Gefaltete Größe: 680 x 660 x 450 mm

Reiten, aufgeklappt, Größe: 1240 x 580 x 1040 mm

Nutzlastkapazität: 330 Pfund

Unterstützte Fahrerhöhen: 5 Fuß bis 6.5 Fuß Körpergröße

Fahrradgewicht: 52 Pfund

Auspacken und Design:

Der Fiido L3 kam in einer überraschend kleinen Box an und der Aufbau war ein Kinderspiel – der schnellste Weg von der Ankunft bis zur Fahrt, den ich je erlebt habe, perfekt für diejenigen, die sich beim Zusammenbau eines Fahrrads nicht wohl fühlen. Zu den Falteinstellungen gehören das Schwenken der vorderen Hälfte nach vorne, das Ausrichten und Verriegeln des Hauptrahmens, das Einrichten des Lenkers und das Einstellen der Sattelstützenhöhe. Helle Vorder- und Rücklichter, ein Gepäckträger hinten und Kotflügel sind sofort einsatzbereit, ebenso wie ein kleiner Ständer und eine Reifenkette.

Leistung:

Das herausragende Merkmal des Fiido L3 ist der riesige 1.113-Wh-48-V-Akku, der geschickt für ein ausgewogenes Verhältnis positioniert ist. Die Reichweite ist so ausgelegt, dass sie einen 165 Pfund schweren Fahrer 80 Meilen im Gasmodus oder 120 Meilen mit Tretunterstützung zurücklegen kann. Selbst als schwererer Fahrer kann ich die ganze Woche zwischen den Ladevorgängen wechseln – ein wichtiges Verkaufsargument für Pendler.

Trotz seiner kleinen Räder bietet der L3 eine stabile und komfortable Fahrt bis zu einer Höhe von 6 Fuß, 1 Zoll. Auch im ausgeschalteten Zustand kommt es gut zurecht, sodass kein kilometerlanger Weg zum nächsten Ladegerät erforderlich ist. Das Bremsen ist robust und für das Fahren in der Stadt unerlässlich.

Endeffekt:

Das Fiido L3 zeichnet sich unter den Falträdern durch eine einwöchige Akkulaufzeit und außergewöhnlichen Komfort aus. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Pendler, obwohl es für regelmäßig anspruchsvolles hügeliges Gelände möglicherweise nicht ideal ist. Die Möglichkeit, das Fahrrad auch in kleinen Limousinen einfach zusammenzuklappen und zu verstauen, macht es zu einer vielseitigen Wahl für den Stadtverkehr und macht es noch attraktiver.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Fiido L3 ein angenehmes, sorgenfreies Pendelerlebnis bietet, das sich durch eine außergewöhnliche Akkulaufzeit und Komfort auszeichnet und es zu einem herausragenden Produkt auf dem E-Bike-Markt macht.

Learn more