Fiido Titan, der versprochene Elektro-SUV mit zwei Rädern, ist da und bietet eine wahnsinnige Reichweite

Da sich die Nachfrage nach E-Bikes einem Plateau nähert, ist jetzt der beste Zeitpunkt, um in den ganzen Mikro-Mobilitätsrausch einzusteigen. Die Markteinführung des Titan ist ein weiteres Argument dafür, auch wenn es mit "Mikro" nur wenig gemein hat.


Titan ist ein Fat-Tire-Bike, massiv und sperrig und damit ideal für alle Abenteuer, die man in und vor allem außerhalb der Stadt erleben möchte. Es ist das versprochene zweirädrige Elektro-SUV des Fahrradherstellers Fiido, das Ende letzten Jahres angekündigt wurde und jetzt schon vorbestellt werden kann.

Die Auslieferung des Titan soll bald beginnen, also ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um einen genaueren Blick auf seine Spezifikationen zu werfen.

Fat-Tire-Bikes gibt es heutzutage wie Sand am Meer und haben aufgrund ihrer zunehmenden Präsenz auf dem Markt der Mikromobilität vielleicht sogar ihren ursprünglichen Reiz verloren. Damit Sie nicht denken, dass Fiido versucht, auf den Fat-Tire-Zug aufzuspringen, weist das Unternehmen darauf hin, dass das Titan im Gegensatz zu anderen Fat-Tire-Bikes von oben bis unten wie ein solches konzipiert ist.

Neben den 26-Zoll-Laufrädern mit 4-Zoll-Fettreifen verfügt das Titan über eine Reihe von Merkmalen, die es zu einer sicheren und zuverlässigen Maschine machen, ganz gleich, wo Sie es fahren.The Fiido Titan is here as the electric two\-wheel SUV with insane range and maximum functionalityEine davon ist das Vorhandensein von hydraulischen 4-Kolben-Bremsen mit dickeren Bremsscheiben, die eine sofortige Bremskraft für alle 200 kg Nutzlast gewährleisten. In der Tat bietet der Titan 50 kg mehr Nutzlast als andere ähnliche Maschinen. Ein weiteres Merkmal sind die einteiligen Räder, die für eine einfachere Wartung und eine insgesamt längere Lebensdauer ausgelegt sind.

Der Titan wird von einem leistungsstarken 750-Watt-Motor angetrieben, der eine Spitzenleistung von über 1.100 Watt hat und in diesen Gebieten die EU-übliche Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h erreicht. In Nicht-EU-Ländern erreicht der Motor ansonsten eine Geschwindigkeit von 45 km/h (28 mph).

Die Motorunterstützung ist dank des patentierten Drehmomentsensors von Fiido, der für Lastenfahrräder entwickelt wurde, sanft und intuitiv. Eine 9-Gang-Kettenschaltung macht jedes Terrain, auf das Sie bei Ihren Abenteuern stoßen, leicht bezwingbar.

Die geschätzte Reichweite beträgt 135 km im motorunterstützten Modus und kann dank eines Gepäckträgers mit zwei Akkus und der Möglichkeit, den Reichweitenverlängerer mit dem Fahrrad zu erwerben, auf 400 km erhöht werden. Die Kombination von zwei Akkus mit einem Fahrrad ist nicht ungewöhnlich, aber es ist das erste Mal, dass ein E-Bike mit Hilfe von drei Akkus eine derartige Gesamtreichweite bietet. Titan macht Überstunden, um der Bezeichnung "SUV" gerecht zu werden, das ist sicher.

Zu den weiteren Merkmalen gehören ein wasserdichtes IP67-Display in der Mitte des Lenkers, einstellbare 60-mm-Stoßdämpfer an der Vorderseite, Vorder- und Rücklichter, ein Velo-Cargo-Bike-Sattel und eine einfache Entriegelung entweder über die App oder einen Passcode. Bei all dem Gerede über die Sicherheit elektrischer Zweiräder ist es erwähnenswert, dass das Titan mit dem UL 2849-Stempel versehen ist, der E-Bike-Brandschutzzertifizierung für das elektrische Antriebssystem.

Mit seinem Aluminiumrahmen und einem Gewicht von 29,5 kg ist das Titan dank des schrägen Unterrohrs für Fahrer zwischen 155 cm und 200 cm geeignet. Der Preis beginnt bei 1.699 $ und beinhaltet eine Reihe von kostenlosem Zubehör wie Schutzbleche vorne und hinten, einen Gepäckträger und einen Korb, den Sie darüber werfen können, um darin Lebensmittel für eine Woche zu transportieren. Die Lebensmittel sind nicht enthalten.

 

Video thumbnail

Autorin: Elena Gorgan von autoevolution

E-bike

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft