7 Coole und günstige DIY-Fahrradtouren für ein tolles Wochenende

Ob du nach einer stressigen Woche den Kopf frei bekommen musst oder einfach mal raus willst aus der lauten Großstadt, eine Fahrradtour ist immer eine gute Idee. Organisierte Gruppenausflüge sind zwar eine gute Abwechslung, aber viel spannender ist es doch, wenn du alleine oder mit guten Freunden losfährst. Wir haben ein paar Ideen für dein nächstes Abenteuer:  

#1 Raus aus der Stadt

Schnapp dir dein E-Bike, raus aus der Stadt. Sobald du die muffige Großstadt verlässt, kommst du schnell auf wunderschöne Straßen, vorbei an kleinen Dörfern mit netten Menschen, die bestimmt gerne ein Bier mit dir trinken.

#2 Abseits der ausgeschilderten Wege

Klar, ausgeschilderte Wege geben Sicherheit und Orientierung. Aber das echte Abenteuer wartet abseits der bekannten Wege. Schalte doch einfach mal Maps aus, komme vom Weg ab und schau, wo du landest. Finde die Geheimtipps bevor sie sich rumgesprochen haben.

# 3 Mountain-Bike

Tausche dein Citybike doch mal gegen ein Mountainbike für einen besonderen Kick Adrenalin! So hart die Wege auch sein können, vergiss nie, nach jedem Berg rauf kommt Berg runter! Viel Spaß...

# 4 Entdecke deine Nachbarschaft

Manchmal muss man nicht lange reisen, um Neues zu entdecken. Lebst du in einer Metropole, hast du vielleicht vergessen, dass deine Nachbarschaft ein Reiseziel für Touristen ist und das wahrscheinlich aus gutem Grund! Schnapp dir dein Bike, und stell dir vor, du bist für einen Tag Tourist. Schau dir endlich das historische Gebäude um die Ecke an, bewundere die Kathedrale und erinnere dich, warum du deine Stadt liebst.

# 5 Lust auf ein Picknick?

Lade deine Freunde ein in den Park am Stadtrand und nimm statt der Bahn einfach mal dein E-Bike. Vergiss nicht, ausreichend Wasser und Verpflegung in deinem Rucksack dabei zu haben. Bei diesem Ausflug haben alle Altersgruppen ihren Spaß.

# 6 Eine Tour zum Sonnenuntergang

Wenn du am Meer lebst, hast du natürlich die schönsten Sonnenuntergänge vor der Haustür. Aber es muss nicht immer Meer sein. Vielleicht hat deine Stadt einen Sunset-Geheimspot. Nach einem stressigen Tag auf der Arbeit für eine Stunde los auf deinem Bike und den Sonnenuntergang bewundern. Vergiss nicht die Lampe für den Heimweg, es könnte spät werden!

# 7 Fahrradtour & Camping

Für die Abenteurer unter uns ist Camping immer die Reise wert. Warum nicht auf dem Rad den Camping-Spot finden? Fahre mit dem Auto oder der Bahn in eine schöne Gegend und schwing dich von dort aus mit deiner Camperausrüstung auf dein Rad. Suche selbst aus, wo du dein Zelt aufschlägst. Ob du dich komplett in die Natur traust oder nicht, ein unvergessliches Erlebnis wird es bestimmt!

 

You have successfully subscribed!
This email has been registered